Mittelschule Leo Santifaller - Kastelruth


AKTUELLES

Mittwoch, 15. März 2017 - 13:48 Uhr
Lesen macht Spaß!

Auch im Frühjahr planen wir an der Mittelschule verschiedene Aktionen zur Leseförderung.
Bereits zum 3. Mal richten wir den Lesewettbewerb "Vorsicht Buch" aus. Am Ende dürfen sich alle fleißigen Leser und Leserinnen auf ein Geschenk freuen.
Am 11. April liest die junge Völser Autorin Nadja Mulser aus ihrem 2016 erschienen Roman „Hèla“: Sini, aus dem Volk der Hèla, das unter der Erde lebt, wagt einen Ausflug an die gefährliche Erdoberfläche … Die junge Autorin aus Völs wird den Schülern und Schülerinnen dabei auch ihre Fragen beantworten. Mehr dazu in den "Schulnachrichten".
Den Welttag des Buches feiern wir in der Mittelschule am 24. April. An diesem Tag - einem Montag - wird in der ganzen Schule in den ersten beiden Stunden gelesen.

Mittwoch, 15. März 2017 - 13:37 Uhr
Geochallenge: Wer weiß mehr?

Am Dienstag, den 21. Februar 2017 fanden sich alle Schüler/-innen der 2. und 3. Klassen in der Aula der Grundschule ein, um ihre Geografiekenntnisse unter Beweis zu stellen.
Veranstaltet und ausgetragen wurde dieser Wettbewerb von der Südtiroler Volksbank. Der Filialleiter der SVB Seis Günther Paller und die Jugendberaterin der SVB Seis Julia Ausserdorfer stellten das Spiel vor, unterstützten die Schule bei der Organisation und spornten die Schüler vor Ort an. Mike Wachtler führte die Schüler geschickt begeistert durch den Vormittag.
Jede Klasse war durch drei Schüler/-innen vertreten, die sich zu Hause gründlich vorbereitet hatten. Vor allen Mitschülern und zahlreichen Lehrern stellten die Teams ihr Wissen unter Beweis. Dabei mussten Flaggen, Metropolen und Sehenswürdigkeiten auf einer stummen Weltkarte möglichst genau positioniert werden. Mike Wachtler maß die Abweichungen akribisch aus und Julia Ausserdorfer protokollierte die Ergebnisse. Die Mitschüler im Publikum spornten ihre Freunde an und vermittelten oft das Gefühl, selbst draußen zu stehen und aktiv mitzumachen.
Alle Schüler/-innen bewiesen beachtliches Wissen. Für den 1. Platz stiftete die Südtiroler Volksbank 300 € und ein T-Shirt. Auch für die Plätze 2 und 3 gab es ein T-Shirt.
1. Platz Klasse 3E
2. Platz Klasse 2B
3. Platz Klasse 3C
Am Ende blieb die Erkenntnis, dass Lernen nicht umsonst ist und das erworbene Wissen auch in Zukunft Bestand hat.

Mittwoch, 8. März 2017 - 09:26 Uhr
Das ist Klasse!

Patrick Ennemoser und Günther Reichhalter vom Jugenddienst Bozen spielten im Dezember in vier aufeinanderfolgenden Unterrrichtsstunden mit jeder ersten Klasse und dem jeweiligen Klassenlehrer eine Reihe von Aufgaben zum „Gesunden Klassenklima“ durch.
Bunt zusammengewürfelt, von unterschiedlichen Grundschulen, aus unterschiedlichen Familien und mit unterschiedlichen Persönlichkeitsmerkmalen, sitzen bis zu 22 Kinder auf engstem Raum zusammen und müssen einen fordernden Schulalltag bewältigen.
Verständlich, dass es da auch zu Meinungsverschiedenheiten und Konflikten kommt. Je besser Schüler/-innen aufeinander zugehen und Konflikte lösen können, desto besser kann jeder seine Fähigkeiten entfalten bereichernde Lernerfahrungen machen.
Eine spannende Herausforderung: Zusammenarbeit als Entwicklungschance und Entfaltungsmöglichkeit auch für die Einzelnen. Man lernt miteinander und voneinander.
Im Workshop mit den beiden Mitarbeitern des Jugenddienstes Bozen waren Kreativität, lösungsorientierte Kooperation, Geduld mit sich selbst und anderen und Geschicklichkeit gefragt.
Die Klassenlehrer werden nun die begonnene Arbeit weiterführen.

Neuere Beiträge  

Anmelden


Wer war Leo Santifaller ?

Känguru der Mathematik Wettbewerb - Prämierung

Känguru Siegerfoto

Penn David (3. von rechts), Maier Alex (2. von rechts)

WIR GRATULIEREN unseren Schülern David Penn und Alex Mair zum landesweit vierten bzw. fünften Platz in der Kategorie "Kadett" / 3. Klasse Mittelschule.

Paniderstr. 9/1
39040 Kastelruth (BZ)

TEL: 0471 706 363
FAX: 0471 708 922

E-MAIL: ssp.schlern@schule.suedtirol.it